Kontaktieren Sie uns:
Kardinal-Faulhaber-Str. 15
Maximilianstr. 22
FoFo Schmuck InstagramFind us on Instagram
  aktueller Katalog
katalog

  Schmuck verkaufen
Prospekt
  Bulgari  
 

Mit weltweit mehr als 250 Geschäften in über 40 Ländern ist Bulgari ein Luxusgüter-Hersteller, der mit Schmuck, Juwelen, Uhren, Parfum, Accessoires und Reisen ein stark diversifiziertes Unternehmen betreibt. 2004 eröffnete das erste Bulgari-Hotel, seit 2010 forciert Bulgari die Expansion seiner Marke im Bereich Accessoires mit Ledergürteln, Seidenschals und Sonnenbrillen.

Der Ursprung von Bulgari beginnt mit der Eröffnung eines Geschäftes mit Silberhandwerk im Jahre 1884 durch den griechischen Einwanderer Sotirio Bulgari in der Via Sistina in Rom. Er entstammt einer traditionsreichen Familie griechischer Silberschmiede. 1905, mit der Hilfe seiner beiden Söhne, entsteht ein Geschäft auf der Via Condotti in Rom, das heute immer noch Bulgari´s Flagship-Store auf der berühmten Shoppingmeile ist. Nach dem Tod des Gründers verfolgen die Söhne Giorgio und Costantino die Expansion des Unternehmens. In den 70er Jahren eröffnet Bulgari Läden in New York, Genf, Monte Carlo und Paris. Die Firma steigt ins Uhrengeschäft ein und launcht 1977 die erste Bulgari-Uhr, die als zeitloser Klassiker bekannt wird. Heute ist der Gründerenkel Francesco Trapani, dessen Familie die Mehrheit des seit 1995 an der Börse notierten Unternehmens hält, der CEO von Bulgari. Die italienische Aktiengesellschaft Bulgari feiert 2009 ihr 125-jähriges Bestehen.

Bulgari  das Unternehmen schreibt seinen Namen in der antiken römischen Schreibweise "Bvlgari". Dies spiegelt auch den Verlauf der Schmuckmarke Bulgari wider, die ihren Stil entwickelt, indem sie zu ihren Wurzeln zurückkehrt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickeln die beiden Söhne des Gründers eine große Fachexpertise mit Edelsteinen, Juwelen und Uhren. Die Periode nach dem Zweiten Weltkrieg markiert dann einen Wendepunkt in der Geschichte von Bulgari.

Georgio und Constantino entscheiden, sich von der dominanten Disziplin der französischen Goldschmiedeschule zu verabschieden und einen einzigartigen Stil zu kreieren, der vom griechisch-römischen Klassizismus, der italienischen Renaissance und der römischen Schmuckepoche des 19. Jahrhunderts geprägt ist. Dies trägt Früchte, denn in den 50er und 60er Jahren feiert der klare und innovative Stil von Bulgari bei der internationalen Jetset- und Film-Gemeinde große Erfolge.

Die Entwürfe für Bulgari-Schmuckstücke entstehen immer mit einem Aquarell oder einer Gouache. Dann setzt der Goldschmiedemeister all seine handwerklichen Fähigkeiten und Erfahrung ein, um ein Schmuckstück zu kreieren, das mit sanften und runden Linien eine einzigartige Perfektion verkörpert. Vom ersten Entwurf an ist es das tragende Konzept, diejenigen Farben auszuwählen, deren Brillanz das Schmuckstück am besten zur Geltung bringt und die dessen Tragbarkeit und Beständigkeit, ganz im Sinne der Bulgari-Tradition, zum Ausdruck bringt.

Auch Bulgari-Uhren erfüllen höchste Qualitätsstandards. Sie verbinden elegantes Design mit einer raffinierten Mechanik. Mit aller Sorgfalt hergestellt und gestestet, erfüllen sie die strengsten Kriterien Schweizer Uhrenstandards.
Weltweit erfahren die Bulgari-Kreationen großen Anklang bei den Kunden durch ihren khnen, klaren und unverwechselbaren Stil. Höchste handwerkliche Präzision und innovatives Design vermischen sich zu zeitloser Eleganz. Das Zusammenspiel aus Produkten mit höchster Qualität und weltweitem vortrefflichen Service ist das, was Bulgari unter Exzellenz versteht.

 




Informationen: