Kontaktieren Sie uns:
Kardinal-Faulhaber-Str. 15
Maximilianstr. 22
FoFo Schmuck InstagramFind us on Instagram
  aktueller Katalog
katalog

  Schmuck verkaufen
Prospekt
  Chopard  
 

Glamour und Technik

Wenn es auf den internationalen roten Teppichen und Laufstegen glitzert und funkelt, dann ist Chopard bestimmt mit an Bord. Und zum berühmten Wiener Opernball hat eine Anna Netrebo mit einem Chopard-Collier um den Hals einen glanzvollen Auftritt. Auch von den Chopard-Events in Cannes, Los Angeles und anderen Metropolen ist der internationale Jet-Set sehr angetan. Botschafter der Marke sind gefragte Topmodels, Sänger und Schauspieler wie Eva Herzigova, Elton John oder Penelope Cruz. Und Chopard ist ebenfalls gut am Start, wenn es um Dynamik, Präzision und Technik geht, hier kommen die weltweit zahlreichen Liebhaber mechanischer Armbanduhren so richtig ins Schwärmen. Chopard ist eine Schweizer Luxusmarke mit Sitz in Genf. Das Unternehmen mit 1.800 Mitarbeitern ist ein Familienunternehmen und vertreibt seine Schmuck- und Uhrenkreationen weltweit in 120 Chopard-Boutiquen und an 1.700 Verkaufspunkten. 1963 bergab die Gründergeneration der Familie Chopard das Zepter an die Familie Scheufele, die bis dato in Pforzheim ein eigenes Schmuckunternehmen betrieb. Karl Scheufele übernahm mit Chopard eine kleine Uhrenmanufaktur und baute die Marke Chopard auf, in dem er die traditionelle Uhrmacherkunst weiterführte, mit modernen Ansätzen mischte und seine weltmännische Erfahrung als Juwelier bei den Schmuckkreationen einbrachte. Heute ist Chopard bekannt für die Herstellung von erstklassigen Uhren und kostbarem Schmuck. Innovatives Design, höchster technischer Standard und traditionelle Handwerkskunst vereinen sich zu Chopards unverkennbarem Stil, der immer wieder exklusive und ausgewählte Kollektionen hervorbringt. Das Angebot von Chopard wird umfasst zudem Accessoires wie Porzellan und Silbergeschirr, edle Schreibgeräte, Krawatten und Halstücher, Lederwaren, Brillen und Parfüm. Ein Meilenstein bei der Schmuckherstellung von Chopard ist das Happy Diamonds Concept. Diamanten, die sich in innerhalb einer festen Form frei bewegen, machte ganz besondere Kreationen möglich, in Uhrengehäusen wie in Schmuckstücken. Das patentierte Verfahren bringt die Diamanten ganz besonders zum Leuchten und Strahlen und ermöglicht das freie Spiel dieser gefassten Brillanten, die sich zwischen zwei Saphirglasscheiben hin- und herbewegen. Das Spiel mit geometrischen Formen und unterschiedlichen Werkstoffen zeichnet Chopard-Stücke maßgeblich aus. Für Damen wie Herren gibt es, entsprechend den unterschiedlichen Geschmäckern, hochkarätige, diamantbesetzte Uhren oder sportive und klassische Uhren, die gleichzeitig Prominenten gewidmet sind wie etwa Elton John und José Carreras. 1996 besann sich Chopard auf seine Anfangszeit der "Haute Horlogerie", der hohen Uhrmacherei und gründete eine neue Manufaktur in Fleurier (Schweiz) und stellte ein neues Automatikuhrwerk her, um am Markt seine hohe Kompetenz bei hochwertigen Mechanikuhrwerken zu unterstreichen. 2010 blickte Chopard auf 150 Jahre bewegte Geschichte zurück und feierte mit dem Firmenjubiläum seinen Erfolg als global operierendes Unternehmen




Informationen: